Deutsche Meisterschaften Halle 2019: Der Senior musste es richten!

am .

>Ergebnis

Jung und Alt gemeinsam bei der DM HAlle in BiberachLeonhard Paterok gewinnt Medaille - Junioren schrammen an Bronze vorbei.
Insgeheim hatte man schon auf eine Medaille gehofft als sich die Schömberger Schützen am Wochenende auf nach Biberach an der Riß machten um an den Deutschen Meisterschaften Bogenschießen in der Halle teilzunehmen. Am ehesten sah man die Chance bei unseren drei Jugendlichen, die sich auch für die Mannschaftswertung qualifiziert hatten.

Aufstieg in Regionalliga Südwest gelungen !!

am .

>Ergebnis

Recurve-Mannschaft nach dem Gewinn der Relegation in SeckenheimNach 5 spannenden Matches in der Bogenhalle der Schützengesellschaft MA-Seckenheim stand es fest - der BSC Schömberg wird nächste Hallenligasaison 2019/2020 in der Regionalliga Südwest an den Start gehen.
Der Aufstiegswettkampf wurde von den jeweiligen Landesverbandsmeistern aus Württemberg, Baden, Südbaden, Pfalz und Saarland bestritten, jeder musste gegen jeden antreten und nachdem der BSC vier von fünf Matches für sich gewinnen konnte lag unsere Mannschaft am Ende auf Platz 1 dieses Relegationswettkampf. Lediglich gegen den Mitaufsteiger, der SV Bruchmühlbach musste man sich nach 5 Sätzen knapp geschlagen geben.

Der BSC freut sich und ist stolz auf seine erfolgreiche Mannschaft und wünscht in der kommenden Saison weiterhin Viel Erfolg und möglichst viele Pfeile in die zetrale gelbe Mitte der Scheibenauflage.

BSC gewinnt erneut die Kreisrunde -Halle-

am .

>Ergebnis

Mit 42 Bogensportlern hatte die diesjährige Kreisrunde -Halle- eine noch nie dagewesene Teilnehmerzahl.
Die Reihenfolge der Austragungsorte wurde in dieser Runde verändert und so war der abschließende Wettkampf in der Bogenhalle des SV Ebhausen. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten die Urkunden an alle Teilnehmer überreicht werden. Die Einzelwertung konnte von zwei BSC'lern gewonnen werden, Lars Grimm bei den "Einsteigern" und Winfried Schluze mit einem sensationellen Endspurt bei den "Fortgeschrittenen". Beim Gewinn der Mannschaftswertung konnte der BSC wie im Vorjahr den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Landesmeisterschaft - BSC-Sportler trotzen erfolgreich der Kälte

am .

>Ergebnis

>Bilder

Was sich wie die Einleitung für einen Freiluftwettkampf liest, galt dieses Jahr für die Landesmeisterschaften 2019 Bogenschießen in der Halle, welche am Wochenende vom 19. auf den 20. Januar in Ditzingen durchgeführt wurden. Gerüchteweise wurden von Sportlern vor Ort 15°C zu Beginn der Veranstaltung gemessen, alles andere als ideale Temperaturen für unseren nicht gerade bewegungsintensiven Sport.
Wir mussten jedoch diese Ausrede glücklicherweise so gut wie nicht für die Ergebnisse unserer Sportler herausziehen, sondern konnten uns über zahlreiches gutes Abschneiden freuen.

2. Wettkampftag - Württembergligen

am .

>Ergebnis Württembergliga Recurve   >Ergebnis Württembergliga Compound

1. Recurve-Mannschaft und die erste perfekte 60 !... weitere Bilder folgen

Bericht Recurve:

2. Wettkampftag Württembergliga Recurve in Welzheim: BSC Schömberg 1 führt ungeschlagen mit 27:1 Matchpunkten

Am zweiten von vier Wettkampftagen der Württembergliga Recurve reiste die erste Mannschaft des BSC Schömberg in ihrer stärksten Besetzung nach Welzheim. Nachdem wir beim ersten Wettkampf in Unteressendorf auf Alessandra verzichten mussten, waren wir sehr glücklich sie heute dabei zu haben.

Niklas Hammann schießt Deutschen Rekord auf 25 Meter

am .

>Ergebnis

Wanderpokal des BC Magstadt erstmals beim BSCWie uns eben vom Deutschen Schützenbund bestätigt wurde, wird das erreichte Ergebnis von Niklas Hammann, als neuer Deutscher Rekord anerkannt !!

Am Samstag (24.11.2018) schoß Niklas in Magstadt beim 9. Adventsturnier des Bogen-Cub Magstadt auf 25m - 580 Ringe (von 600 möglichen Ringen) und konnte somit den bestehenden Rekord von Robin Uhrich (SGi Welzheim) um 4 Ringe steigern. Bei dem Wettkampf in Magstadt landeten alle Pfeile von Niklas in den gelben Wertungszonen, 20 mal in der 9 und unglaubliche 40 mal in der zentralen 10.
Bei einem Blick in die Rekordlisten auf internationaler Ebene zeigen, dass Niklas lediglich 6 Ringe von einem Weltrekord entfernt war.

Der BSC-Vorstand graturliert und ist stolz, einen weiteren Rekordinhaber auf DSB-Ebene in seine Reihen zu wissen.

1. Ligawochende erstmals mit 4 BSC-Mannschaften

am .

>Ergebnis Württembergliga Compound   (Compoundmannschaft)
>Ergebnis Württembergliga Recurve   (1. Recurvemannschaft)
>Ergebnis Bezirksliga A   (2. Recurvemannschaft)
>Ergebnis Bezirksliga B   (3. Recurvemannschaft)

3. Recurve-Mannschaftdie 3 L's - Luca, Lars und Lukasweitere Bilder folgen ...

Der Monat November ist neben der Kreismeisterschaft -Halle- auch der Monat in welchem die neue Liga-Hallensaison beginnt.
Der BSC Schömberg startet erstmals in seiner Vereinsgeschichte mit 4 Mannschaften. Nachdem unsere Compound-Mannschaft doch noch den Abstieg aus der höchsten Landesverbandsliga abwenden konnte, startet diese wieder in der Württembergliga Compound. Die 1. Recurve-Mannschaft hatte im Vorjahr einen Durchmarsch in der Landesliga-Nord hingelegt und startet als Aufsteiger erstmals in der Württembergliga. Unsere "Zweite" ist bisher als Liga-Aufbaumannschaft in den Bezirksligen vertreten und ist wie im Vorjahr in der Bezirksliga A des Schützenbezirk Stuttgart am Start. Die neu geformte "Dritte" Mannschaft hat ihren Ligaeintritt nach den Regeln in der untersten Bezirksliga zu bestreiten und ist somit ab diesem Jahr in der Bezirksliga B unterwegs.
Die beiden Württembergligen bestreiten jeweils 4 Wettkampftage und die Bezirksligen deren zwei. Alle 4 Mannschaften sind sehr gut gestartet und es bleibt abzuwarten wie die weiteren Verläufe innerhalb der Ligen ablaufen werden.

Compound
Mannschaftsführer Tobias konnte mit seinen Teammitgliedern, Ian, Dominic, Ferenc und Martin zufrieden aus Unteressendorf nach Hause reisen, hatte man am 1. Wettkampftag lediglich eine Match-Niederlage hinnehmen müssen. Das es in der Württembergliga Compound in jedem Satz eng hergeht, zeigen die 4 Unentschieden welche oft nur durch einen einzelnen Ring entschieden werden. Von den 7 Begegnungen musste 5 mal eine Entscheidung im fünften Satz gesucht werden. Mit Platz 4 ist man nach dem 1. Wettkampf lediglich 3 Matchpunkte hinter der Tabellenspitze.

Recurve 1
Die ersten 3 Matches in der höchsten Landesverbandsliga schlossen unsere Jungs der 1. Recurve-Mannschaft wie im Vorjahr ab. Deutliche Siege und hohe Ringzahlen (über 57 Ringe je Satz) spiegelten die Erwartungen an den Aufsteiger voll ab. In den nachfolgenden 4 Matches konnte Mannschaftsführer Philip mit Niklas, Raffaele und Frank jeweils eine Entscheidung erst im fünften Satz erreichen. Dabei folgenten drei weitere Siege und ein Unentschieden, welches am Ende einen hervorragenden Tabellenplatz 2, punktgleich mit dem Mitaufsteiger BSC Geislingen bedeutete. Bei einem Satzdurchschnitt von 56 Ringen hatte unsere Mannschaft den besten Wert der Württembergliga erreichen können und läßt auf weitere, spannende Wettkampftage hoffen.

Recurve 2
Nach einem etwas holprigem Start in den Wettkampftag fanden sich Mannschaftsführer Winfried und die Mädels Katrin, Alessandra und Julia mit 3 Niederlagen und lediglich einem Sieg bis zur Pause am Tabellenende wieder. Zwei weitere Siege und eine Niederlage bedeuten am Ende einen aussichtsreichen Tabellenplatz im Mittelfeld. Mit der Schülerin Malina, welche zeitgleich einen Landeskader-Lehrgang in Ruit besuchte, wird am zweiten Wettkampftag eine weitere Bogensportlerin der Mannschaft zur Verfügung stehen.

Recurve 3
Für die wohl größte Überraschung am ersten Ligawochenende sorgte unsere neu gemeldete 3. Recurve-Mannschaft. Jugendleiterin und Mannschaftsführerin Kirsten und ihr Team, ausschließlich bestehend aus Jugend- und Schülerschützen (Luca, Lars, Lukas, Jasmin und Christian), erreichten bei ihrem ersten Auftritt in der Bezirksliga B einen beachtenswerten 3. Tabellenplatz. Mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und lediglich einer Niederlage, bestätigte sich die Entscheidung der BSC-Vereinsführung, ein weiteres Ligateam ins Rennen schicken zu können. Unsere Youngster lieferten einen spannenden Matchverlauf ab und man kann positiv in den im Januar folgenden zweiten Wettkampftag blicken.

Statistik - 1. Wettkampftag
   Mannschaft     Liga    Platz   
Matchverlauf Punkte

  Durchschnitt  

je Satz

   G       U       V   
Compound    Württembergliga    4 2 4 1    08 : 06    55,6 Ringe
Recurve 1 Württembergliga 2 6 1 - 13 : 01 56,0 Ringe
Recurve 2 Bezirksliga A 5 3 - 4 06 : 08 48,7 Ringe
Recurve 3 Bezirksliga B 3 4 2 1 10 : 04 47,9 Ringe

Vereinsmeisterschaft Halle 2019 abgeschlossen

am .

>Ergebnis

Das Sportjahr 2019 beginnt für uns Bogensportler bereits mit der Vereinsmeisterschaft (VM) -Halle- ab Oktober des Vorjahr.
Lediglich, knapp 40 Aktive des BSC haben an dieser VM teilgenommen und ihre Pfeile in die in 18 Meter entfernte Scheibe ins Ziel gebracht. Da die VM qualifikationsgrundlage für die am 11. November in Calmbach stattfindende Kreismeisterschaft (KM) ist, werden 32 BSC'ler in den verschiedenen Klassen an den Start gehen.
Der BSC wünscht hierzu viel Erfolg und möglichst viele Pfeile in die zentrale, gelbe Mitte der Scheibenauflage.